Szenen einer Ehe

Szenen einer Ehe in Wort und Bild

Der berühmte Künstler Loriot – genial und unvergessen. Wer Loriot mag, wird das Buch „Szenen einer Ehe“ lieben. In Wort und Bild werden die verschiedensten Alltags-Szenen geschildert und abgebildet – natürlich immer mit einem Augenzwinkern, aber immer mit einem treffenden und wahren Kern und einem hohen Wiedererkennungsfaktor. Loriot war nicht umsonst einer der bekanntesten und beliebtesten Satiriker Deutschlands. Wer die „Szenen einer Ehe“ als Verlobungsgeschenk wählt, der nimmt absichtlich Abstand von kitschigen und romantischen Geschenken, aber davon hat das Paar bestimmt ohnehin schon genügend.

Was oft fehlt, ist ein humorvolles Geschenk und diese Lücke lässt sich mit Loriots „Szenen einer Ehe“ auf jeden Fall schließen. Das Buch unterteilt sich in elf Kurzgeschichten, die alltägliche Szenarien schildern und jeweils mit einem passenden Bild versehen sind. In Dialogform und kommentiert von Loriot kommt einem die ein oder andere Szene bestimmt bei der Verlobung schon bekannt vor und es macht einfach nur Spaß, dieses Buch zu lesen – am besten gemeinsam mit dem Partner!