Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen

Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen. Tipps vom Profi für die perfekte Hochzeitsfeier

Egal welchen Stellenwert eine Verlobung hat und wie sie gefeiert wird, eine Gemeinsamkeit gibt es immer: Die Verlobung ist erst der Anfang. Denn was danach kommt, sind die Hochzeitsvorbereitungen und damit diese nicht im Chaos enden, hilft das unterhaltsame Buch „Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen“.

Es muss einfach so viel beachtet werden, die Planungen ufern aus und überhaupt, kann man eigentlich einen Arbeitskollegen einladen ohne alle anderen zu beleidigen? Damit und mit vielen anderen wichtigen Fragen rund um das Thema Hochzeitsplanung setzt sich das Buch auseinander. Und der Autor weiß, wovon er schreibt: Thomas Sünder ist Hochzeits-DJ und hat dabei schon die eine oder andere Katastrophe erlebt. Damit ist das Buch „Wer ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen“ zwar durchaus witzig geschrieben, hat aber auch einen echten Mehrwert für alle, die eine Hochzeitsfeier planen. Denn nur wer weiß, wo die Fallen lauern, kann sie auch gekonnt umgehen und den schönsten Tag des Lebens dann auch in vollen Zügen genießen!